Camping am Bodensee mit Kindern

August 27, 2022

Du planst einen erholsamen Camping Ausflug am Bodensee mit deinen Kindern? Eine sehr gute Idee. Denn die Bodenseeregion ist einfach wie gemacht für Zelten und Co. Und gerade für Familien ist das Angebot großartig.

Inhaltsverzeichnis

Camping ist für Familien immer ein Erlebnis. Das Leben im Freien macht Jung und Alt Spaß. Die Urlaubskasse wird geschont. Und ganz nebenbei wird auch noch der Familienzusammenhalt gestärkt.

Damit der gemeinsame Camping Trip aber wirklich unvergesslich wird, lohnt es sich, eine sonnige und attraktive Region auszuwählen. Und hier ist der Bodensee genau richtig. Zwischen Juni und August beträgt die Anzahl der Sonnenstunden im Schnitt mehr als 7 pro Tag. Da steht gemeinsamem Grillen, Planschen, Schwimmen und Wandern nichts im Wege.

Familien Campingplätze am Bodensee

Camping am Bodensee ist mit Kindern immer eine Freude. Vor allen Dingen, weil zahlreiche Campingplätze auf die Bedürfnisse von Familien zugeschnitten sind. So haben etwa einige Plätze eine Nacht- und sogar eine Mittagsruhe. Ideal, wenn der Nachwuchs noch Mittagsschlaf halten soll.

Familien Campingplätze verfüge außerdem über ein buntes Kinderprogramm. Manche Plätze rund um den Bodensee sind daher mit einem Spielplatz oder sogar einer Kinderbetreuung ausgestattet. Plus: Sogar die Waschräume sind auf Kinder ausgelegt. Niedrige Waschbecken und Toiletten machen Familien das Leben leichter.

Camping Bodensee Kinder: Wer die Wahl hat…

Die Dichte an Campingplätzen in der Bodenseeregion ist hoch. Für dich und deine Kids sind das beste Voraussetzungen. Denn so habt ihr die Wahl: Entspanntes Naturcamping oder doch luxuriöser 5-Sterne-Platz? Tipp für Tierfreunde: Camping auf dem Bauernhof. Da wohnen die tierischen Gefährten direkt nebenan.

So vielfältig die Auswahl an Campingplätzen, so groß das Angebot an Freizeitmöglichkeiten. Zahlreiche Freizeitparks warten nur darauf, von dir und deiner Familie unsicher gemacht zu werden. Ebenso wie zahlreiche kindgerechte Wander- und Fahrradwege.

Wenn beim Bodensee Campingurlaub mit Kindern der Wissensdurst besonders groß ist, ruft das Swiss Science Center Technorama. Dieses befindet sich im schweizerischen Winterthur und ist sehr gut mit dem Auto erreichbar. Durchgeführt werden hier unter anderem physikalische Versuche. Aber auch Naturphänomene und spektakuläre technische Ereignisse werden hier vorgestellt.

Nicht zu vergessen: Die Strandbäder. So gut wie jeder Ort am Bodensee hat ein eigenes Strandbad – also eine (oft kindgerechte) Badestelle, die mit Sand aufgeschüttet ist und richtige Strandfeeling aufkommen lässt. Da fühlt sich jeder wohl. Ganz gleich ob Vater, Mutter oder die Kids.

Du suchst nach geeigneten Plätzen für Camping am Bodensee mit Kindern? Dann checke diese Liste mit tollen Empfehlungen aus der Region:

Camping Fischerhaus
Promenadenstrasse 52, 8280 Kreuzlingen

Camping Hüttenberg
Huttenberg, 8264 Eschenz

Camping- und Ferienpark Orsingen
Am Alten Sportpl. 8, 78359 Orsingen-Nenzingen

Campinghof Salem
Weildorfer Straße 46, 88682 Salem

Campingpark Gitzenweiler Hof
Gitzenweiler 88, 88131 Lindau

Campingpark Gohren
Zum Seglerhafen, 88079 Kressbronn

CAP Rotach
Lindauer-Strasse 2, 88046 Friedrichshafen

Ferienhof Kramer
St.-Georg-Straße 8, 88094 Oberteuringen, 88094 Oberteuringen

Park-Camping Lindau
Fraunhoferstraße 20, 88131 Lindau

Seepark Fliesshorn
Am Fließhorn 1, 78465 Dingelsdorf

Wirthshof Camping
Steibensteg 10, 88677 Markdorf

Auf der Suche nach weiteren Ausflugszielen?

Hol dir unsere kostenlose App für Ausflugsziele am Bodensee:

Download im App Store
Download bei Google Play

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.